Mietkautionsversicherung Vergleich



Hier können Sie die Konditionen verschiedener Anbieter bei der Mietkautionsversicherung vergleichen und mit dem Kostenrechner eine entsprechend Ihren persönlichen Bedürfnisse passende Mietbürgschaft berechnen.

Nettodarlehensbetrag
Euro
Kreditlaufzeit
Verwendungszweck
∅ Kosten
pro Jahr
Deutsche Kautionskasse
Moneyfix Mietkaution
(1 Bewertungen)
42,30 €
im 1. Jahr
42,30 €
ab 2. Jahr
42,30 €
∅ Kosten
pro Jahr
Basler Versicherungen
Mietkaution
(1 Bewertungen)
45,00 €
im 1. Jahr
45,00 €
ab 2. Jahr
45,00 €
∅ Kosten
pro Jahr
kautionsfrei.de
Mietkaution
(1 Bewertungen)
50,00 €
im 1. Jahr
50,00 €
ab 2. Jahr
50,00 €
∅ Kosten
pro Jahr
kautel
Kautel-Kaution
(1 Bewertungen)
50,00 €
im 1. Jahr
50,00 €
ab 2. Jahr
50,00 €
∅ Kosten
pro Jahr
EuroKaution
easyKaution
(1 Bewertungen)
50,00 €
im 1. Jahr
50,00 €
ab 2. Jahr
50,00 €
∅ Kosten
pro Jahr
Kautionsfuchs
Mietkaution
(1 Bewertungen)
50,00 €
im 1. Jahr
50,00 €
ab 2. Jahr
50,00 €
∅ Kosten
pro Jahr
SWK Bank
SWK Mietkaution
(20 Bewertungen)
100,00 €
im 1. Jahr
50,00 €
ab 2. Jahr
66,67 €
∅ Kosten
pro Jahr
* Werte für gewählten Zeitraum. Bitte beachten Sie die detaillierten Preisinformationen gem §6 PAngV, die Sie über den Infobutton erhalten. Alle Angaben ohne Gewähr, © financeAds.net
In Kooperation mit financeAds: Datenschutzhinweise

 

Vorteile der Mietbürgschaft

Mietbürgschaften erwecken immer mehr das Interesse. Bei der Frage Mietkautionsversicherung – ja oder nein –  gilt es die Vorteile und Nachteile der Mietkautionsversicherung abzuwägen. Ausschlaggebend ist dafür beispielsweise die Dauer der Mietzeit. Die immer häufiger angebotenen Mietkautionsversicherungen bieten finanzielle Vorteile sowohl für Mieter als auch für Vermieter. Für einen Mieter kann der wesentliche Vorteil der Mietkautionsversicherung darin gesehen werden, dass unmittelbar weniger Kosten beim Umzug in das neue Mietverhältnis auftreten. Sie als Versicherungsnehmer haben durch die gesparte Kautionszahlung wesentlich mehr Geld zum Beispiel für den Umzug und die Einrichtung der neuen Wohnung zur Verfügung.

Für den Vermieter bedeutet eine vom Mieter abgeschlossene Mietbürgschaft vor allem Sicherheit und weniger Bürokratie. Für die Mietkaution bürgt eine Bank oder Versicherung und der Verwaltungsaufwand für das sonst vom Mieter hinterlegte Bargeld oder verpfändete Sparbuch entfällt. Auch bei bestehenden Mietverträgen kann eine Mietkaution in eine Mietbürgschaft umgewandelt werden.

 

Mietkaution in Mietbürgschaft umwandeln

Tipp zur Mietbürgschaft Unser Banktipp zur Mietkautionsversicherung: Wandeln Sie doch Ihre bestehende Mietkaution in eine Mietbürgschaft beziehungsweise Mietkautionsversicherung um. Der Vorteil: Sie erhalten die bereits gezahlte Mietkaution vom Vermieter zurück und haben damit sofort Bargeld zur freien Verwendung zur Verfügung.

* Angaben und Berechnungen zur Mietkautionsversicherung im Test für Nutzer aus Deutschland