Wachstumsstrategie

An solidem Wachstum sind wir sicherlich alle interessiert, besonders wenn es dabei um das eigene Kapital geht. Um dieses zu erreichen, muss man jedoch zunächst einmal wissen, welche Investments für die Zukunft ein derartiges Wachstum versprechen.

Wachstumsstrategie

Hier setzt die Wachstumsstrategie an. Die Wachstumsstrategie konzentriert sich zunächst nicht auf einzelne Investments, sondern beleuchtet erst einmal verschiedene Branchen, um herauszufinden, welche dieser Branchen in der letzten Zeit als unterbewertet anzusehen sind. Dazu vergleicht man die Wachstumswerte einzelner Branchen.

 

Hat sich schließlich eine Branche gefunden, können innerhalb dieser einzelne Werte gezielt gesucht werden, wobei das Augenmerk auf deren Ertragsentwicklung gelegt wird. Hier werden insbesondere solche Werte gesucht, die eine positive Ertragsentwicklung aufweisen, deren Wachstumsaussichten allerdings bislang offensichtlich noch nicht ausreichend erkannt wurden. Anschließend werden die hinter den Werten stehenden Unternehmen untersucht. Hier wird insbesondere darauf geachtet, ob sich das jeweilige Unternehmen in jüngster Vergangenheit auf einem klaren Expansionskurs befand.

 

Wie man bis hierhin erkennt, sollte die Wachstumsstrategie idealer weise in Form von unterschiedlichen Werten verfolgt werden. Daher ist sie insbesondere für Investmentfonds aller Art geeignet. Es handelt sich bei der Wachstumsstrategie um eine grundsätzlich langfristig ausgerichtete Strategie, die z. B. zum Aufbau von Vermögen für die eigene Altersvorsorge sehr gut geeignet ist. Das Risiko bei der Wachstumsstrategie liegt im mittleren Bereich, ist jedoch klar kalkulierbar.