Norisbank

Die Norisbank ist ein Tochterunternehmen der Deutschen Bank AG. Gegründet in Nürnberg hat sie nun ihren Hauptsitz in Berlin. Die Norisbank war die erste Bank die im Internet Kredite mit einer Online-Sofortzusage anbot. Damit hat dieses Geldhaus das Online-Banking bahnbrechend reformiert. Gegründet wurde die Norisbank um Kredite für Waren der Firma Quelle und ihren Tochterfirmen zu geben, ähnlich wie die Santander Consumer Bank Deutschland.

 

norisbank GmbH

Des Weiteren schaffte die Norisbank ein neues Geschäftsfeld. Sie begannen mit einem vollständig von anderen Bankdienstleistungen losgelösten Vertrieb des hauseigenen Konsumentenkredites easy-credit. Dieser wurde ähnlich wie normale Güter in Einkaufsstraßen angeboten. Der easy-credit ist sozusagen der Kredit zum mitnehmen.

Das neue Geschäftsmodell der Norisbank ist nur noch im Internet aufzutreten. Dadurch kann viel Geld, welches sonst für das Betreiben von Filialen benötigt wird, eingespart werden um günstigere Produkte anbieten zu können. Das Banking erfolgt somit ausschließlich über das Internet, bequem von Zuhause aus. Sie können mit den über 500 Mitarbeitern per Telefon oder E-Mail Kontakt aufnehmen. Ein weiterer Pluspunkt für die Norisbank ist die Möglichkeit des Mobile Bankings via Smartphone App, bequem von der Couch oder von Unterwegs. Wer über ein Girokonto bei der Norisbank verfügt hat die Möglichkeit sein Geld kostenlos an über 9.000 Geldautomaten in Deutschland abzuheben.

 

Bei der norisbank wird Ihnen geholfen Ihr Geld gut zu sparen und sinnvoll anzulegen. Für die Sicherheit Ihrer Einlagen ist der Einlagensicherung mit 53 Mio. Euro pro Kunde bestens gesorgt. Sie können bei der Norisbank Girokonten, Tagesgeldkonten und Jugendkonten führen, aber auch Baufinanzierungen abschließen. Die Norisbank ist mit ihren Angeboten ein immer erreichbarer Allrounder im Bankenwesen.

Informationen zu Banken aus den Vergleichen auf Banktipp.net


Suchen & Finden